Suche

Moni hat auch einen neuen Bogen: 62" Zwetschge

Seit etwa einem halben Jahr bin ich stolze Besitzerin eines neuen Jagdrecurves von unserem Bogenbauer Klaus NOBIS.

Meine Wünsche und Vorstellungen hinsichtlich der Holzarten und der Gestaltung wurden von ihm in die Realität umgesetzt und entsprechen dem Bild, das in meiner Phantasie bestand, als ich mich zur Bestellung entschlossen habe.

Die technischen Details habe ich natürlich dem Spezialisten überlassen, aber auch in dieser Ausführung entspricht mein neuer Bogen meinen Erwartungen.

Wer möchte kann das gute Stück anschauen: „62“ Zwetschge"

 

Unsere beiden Bögen:

1. Die ersten Schüsse 2.Wurfarm "Zwetschge" 3. u. 4. oben "Apfel" unten "Zwetschge"

5. links "Zwetschge" rechts "Apfel"

Schon oft haben mir andere Schützen Komplimente gemacht und gesagt, dass ich einen sehr schönen Bogen habe. Aber es ist nicht nur optisch ein toller Bogen, auch die Handhabung und die Trefferquote erfüllen meine Erwartungen. Wir sind inzwischen unzertrennlich geworden. Die ersten Trefferbilder zeigten bereits an, dass wir ein gutes Gespann abgeben und sicherlich viel Spaß miteinander haben werden. Was meine Trefferquote angeht, ist es mir mit dem neuen Bogen auch schon viel besser gelungen, den erlernten Ablauf zu stabilisieren und dadurch die Pfeile ins Ziel zu bringen.


Vielen Dank Klaus für die gelungene Umsetzung meiner Vorstellungen!


45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen