Suche

Mein erster Bogen

Aktualisiert: 15. Dez. 2021

Nach einer Woche komme ich zu dem Ergebnis, ich bin vom Bogenschießen infiziert!

Ein eigener Bogen muss her!

Doch wo bekommt man als Einsteiger die passende Ausrüstung? Einen Fehler will ich vermeiden, nichts aus dem Internet, solange ich keine große Ahnung habe!

Auf Anraten von Bogenfreunden mache ich beim freundlichen Bogensporthändler „Bogensport Schupp“ einen Termin.

Dort äußere ich meine Wünsche. Ich werde von Martin eingehend beraten ohne das Gefühl zu haben, dass er mir etwas aufzuschwätzen versucht.

Nach 2 1/2 Stunden eingehender Beratung verlasse ich stolz mit folgender Ausrüstung den Laden:


- Recurve Take-Down-Bogen 20 pound

- Carbonpfeile Spine 1000

- Pfeilköcher

- Armschutz

- Schießhandschuh

- Bogenspanner


Jetzt kann es losgehen und ich lasse in Magetsweiler gleich die ersten Pfeile fliegen.

Gut gekauft!

Anmerkung:

Als Einsteiger benötigt man nicht gleich einen teuren Bogen.

Am Anfang geht es in erster Linie darum, sich einen guten Schussablauf anzutrainieren.

Mit niedrigem Zuggewicht beginnen und sich langsam hocharbeiten, bis das richtige Zuggewicht gefunden ist, lautet die Devise.

Außerdem ist ein guter Pfeil der wichtigere Faktor im Zusammenspiel Bogen/Pfeil. Mit einem weniger guten Bogen aber einem guten Pfeil sind die Schießergebnisse besser als umgekehrt.

 

Wir freuen uns auf eure Kommentare! (ganz nach unten scrollen)

50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen